DJK Mannheim Vereinsnetzwerk homeKontaktDer VereinImpressumNutzung
Sportverband Mannheim e.V.
Nachricht im Detail
19.10.2017 20:06 Alter: 217 Tage
Kategorie: -Käfertal-Waldhof, -St.Pius, WK, -Wallstadt, Tischtennis
Von: Reiner Bohlander, MM

Tischtennis News


Verbandsliga Frauen

Käfertaler Damen landen Doppelsieg


In der Tischtennis-Verbandsliga waren zuletzt beide Damen-Teams der SG DJK Käfertal/Waldhilsbach im Einsatz. Die erste Mannschaft verlor ihr Spiel gegen den TTV Ettlingen dabei deutlich mit 2:8. Die SG DJK Käfertal/Waldhilsbach II, die sich aus Mannheimer Spielerinnen zusammensetzt, hatte zwei Begegnungen innerhalb von zwei Tagen. Beim TTC Tiefenbronn setzten sich die DJK-Spielerinnen mit 8:3 durch. Beste Mannheimerin war Sabine Lehr, die alle ihre drei Einzel gewann. Die restlichen Punkte holten das Doppel Lehr/Heike Czech sowie im Einzel Kerstin Sommer (2) und je einmal Czech und Christine Rödler.

Einen Tag später besiegten die Käfertalerinnen zu Hause die TSG Heidelberg mit 8:6. "Das war unser erster Sieg gegen diesen Gegner. Und das, obwohl wir zu Beginn gleich beide Doppel im fünften Satz verloren hatten", sagte SG-Kapitänin Czech, die weiter berichtete: "Im Einzel lief es dann besser. Beste Spielerin des Abends war Christine Rödler, die dieses Mal in allen drei Einzeln einen Sieg holte und den knappen 8:6 Sieg am Ende rettete." Sabine Lehr und Kerstin Sommer punkteten zweimal, Heike Czech steuerte einen Punkt bei.

In der Tabelle belegt die SG Käfertal/Waldhilsbach II nach drei absolvierten Begegnungen den vierten Rang. Die erste Mannschaft ist Siebter.
Anzeige

Tiefenbronn - SG Käfertal/Waldhilsbach II     3:8
SG:
Lehr/Czech, Lehr (3), Czech, Rödler, Sommer (2).

SG Käfertal/Waldhilsbach II - TSG Heidelberg     8:6
SG:
Lehr (2), Rödler (3), Czech, Sommer (2).


Verbandsklasse Herren

DJK geht die Luft aus
Mannheimer unterliegen Mosbach mit 7:9

Die Herren der DJK Mannheim quittierten in der Verbandsklasse eine knappe 7:9-Heimniederlage gegen den weiter ungeschlagenen VfB Mosbach-Waldstadt. Die Mannschaft um Kapitän Robert Hackmann begann stark. Auch ohne Paul Rebsam holte die DJK alle drei Eingangsdoppel.

Starker Start zum 4:0

Hackmann schlug dann im ersten Einzel den Mosbacher Neuzugang Michal Dandar und die Mannheimer lagen plötzlich mit 4:0 in Front. "Leider ging uns danach ein wenig die Luft aus", sagte DJK-Spieler Dirk Recktenwald. Im ersten Durchgang konnte nur noch Sascha Noe einen knappen Sieg zur 5:4-Halbzeitführung einfahren. Im zweiten Durchgang waren nur Hackmann und Noe mit zwei Fünfsatz-Siegen erfolgreich. Das Schlussdoppel musste entscheiden. Das DJK-Duo Hackmann/Francesco Maragioglio lag im fünften Satz schon 5:1 vorne, doch die Mosbacher Tomas Koma/Dandar gewannen den entscheidenden Durchgang noch mit 11:9 und sicherten dem VfB den Erfolg. Am Samstag muss die DJK, die mit 4:4 Punkten Tabellenfünfter ist, um 18 Uhr beim 1. TTC Ketsch II ran.

Aufsteiger SG DJK St. Pius/MTG Mannheim musste am letzten Samstag gleich zwei Spiele absolvieren. Beim FC Lohrbach erkämpfte sich der Neuling ein 8:8. Marcus Wigand und David Elvers gewannen das Schlussdoppel und holten der SG den Punkt. Danach gab es auswärts eine 5:9-Niederlage gegen den BJC Buchen. In der Tabelle ist die SG nun Drittletzter.

DJK Mannheim - Mosbach-Wallstadt     7:9
DJK:
Hackmann/Maragioglio, Recktenwald/Berg, Noe/Farrenkopf, Hackmann (2), Noe (2).

FC Lohrbach - SG DJK St. Pius/MTG     8:8
SG:
Wigand/Elvers (2), Müller/Gauer, Müller (2), Garber (2), Gauer.

BJC Buchen - SG DJK St. Pius/MTG     9:5
SG:
Wigand (2), Müller, Garber, Elvers.


Bezirksliga Herren

In der Bezirksliga starteten die Herren der DJK Käfertal mit einem deutlichen 9:0-Heimerfolg gegen den TTC Weinheim III in die neue Saison. Am Samstag, 14 Uhr, spielt die DJK zu Hause gegen den TTV Mühlhausen III.

DJK Käfertal - TTC Weinheim III     9:0
DJK:
Schwarz/Reichelt, Mager/Hörner, Neves (2), Mager, Reichelt, Hörner, Gottwald, Schwarz.


Bezirksliga Damen

Die dritte Damen-Mannschaft der SG DJK Käfertal-Waldhilsbach verlor ihr Bezirksliga-Spiel gegen Brühl II mit 3:7. Sara Schell aus Waldhilsbach siegte zweimal, die Käfertalerin Bärbel Staiger steuerte einen Punkt bei.

SG Käfertal/Waldhilsbach III - TV Brühl II     3:7
SG:
Schell (2), Staiger.


Bezirksklasse

TSG Lützelsachsen - DJK Wallstadt     2:9
DJK:
Hardung/Rüffer, Weber/Kajzar, Wagner (2), Hardung (2), Schaal, Kajzar, Weber.

SG DJK St. Pius/MTG II - LSV Ladenburg     1:9
SG:
Schwedhelm.

SG DJK St. Pius/MTG III - TSV Amicitia Viernheim III     8:8
SG:
Engels/Öhlschläger, Knoke/Gervé, Öhlschläger, Knoke (2), Gervé, Engels, Baumann/Schwedhelm.