DJK Mannheim Vereinsnetzwerk homeKontaktDer VereinImpressumNutzung
Sportverband Mannheim e.V.
Nachricht im Detail
26.10.2017 18:43 Alter: 269 Tage
Kategorie: -Käfertal-Waldhof, -St.Pius, WK, Tischtennis, Topmeldung
Von: reiner Bohlander, mm

Tischtennis News


Verbandsliga Frauen

SG DJK Käfertal/Waldhilsbach - TTC Wiesloch-Baiertal     8:3
SG:
Köszegi/Ehehalt, Müller/Schweda, Ehehalt (3), Schweda (2), Müller.


Verbandsklasse Herren

Hackmanns Gala reicht nicht aus

Ersatzgeschwächte DJK Mannheim verliert in der Verbandsklasse gegen Ketsch mit 3:9

Ersatzgeschwächt quittierten die Tischtennis-Akteure der DJK Mannheim in der Verbandsklasse Nord eine 3:9-Niederlage bei der zweiten Mannschaft des 1. TTC Ketsch. "Wir mussten die Fahrt ohne Paul Rebsam und Francesco Maragioglio antreten", sagte Spieler Dirk Recktenwald. Rebsam, die etatmäßige Nummer zwei, hat in dieser Saison alle seine sechs Einzel gewonnen. Mit Maragioglio fehlte die Nummer drei im Team. "Eine angefragte Spielverlegung, lange vor Rundenauftakt, war für Ketsch leider nicht möglich", so Recktenwald. Die Ausfälle konnte die DJK nicht kompensieren. Bemerkenswert: Robert Hackmann gewann trotz Verletzung seine beiden Einzel und war auch im Doppel mit Sascha Noe erfolgreich. Doch Recktenwald verlor sein erstes Spiel mit 2:3-Sätzen und war in seiner zweiten Partie chancenlos. Auch Sascha Noe und Frank Berg gingen in der Mitte leer aus. Die Kreisligaspieler Marc Farrenkopf und Nicolas Lipovski zahlten Lehrgeld. "Zwei Ausfälle können wir nicht verkraften", befand Recktenwald nach dem 3:9. Am Sonntag müssen die Mannheimer um 11 Uhr auswärts beim FC Lohrbach antreten.

1. TTC Ketsch II - DJK Mannheim     9:3
DJK:
Hackmann/Noe, Hackmann (2).     


Bezirksliga Herren

In der Herren-Bezirksliga untermauerte die DJK Käfertal mit zwei Siegen ihre Ansprüche. Dem 9:2-Heimerfolg über den TTV Mühlhausen III ließ das Team von Kapitän Dominik Schwarz einen Tag später ein 9:1 beim 1. TTC Ketsch III folgen. Michael Neves, der vor der Saison neu vom TV Brühl kam, gewann seine Spiele drei, vier, fünf und sechs. Käfertal trifft am Sonntag, 12 Uhr, auswärts auf den TTV Heidelberg II.

DJK Käfertal - TTC Mühlhausen III     9:2
DJK:
Schwarz/Reichelt, Mager/Hörner, Neves (2), Schwarz (2), Mager, Hörner, Gottwald.

1. TTC Ketsch III - DJK Käfertal       1:9
DJK:
Neves/Gottwald, Schwarz/Reichelt, Mager/Hörner, Neves (2), Reichelt, Mager, Gottwald, Schwarz.


Bezirksliga Frauen

Lobbach - SG Käfertal/Waldhilsbach III     5:5
SG:
Rödler/Rüffer, Rödler, Rüffer (2), Reichert.


Bezirkaklsse Herren

Hemsbach - SG DJK St. Pius/MTG II     9:1
SG:
Joner.

SG DJK St. Pius/MTG II - TTG Birkenau     5:9
SG:
Baumann/Schwedhelm, Baumann, Pflug, Zeiffer, Schwaller.