DJK Mannheim Vereinsnetzwerk homeKontaktDer VereinImpressumNutzung
Sportverband Mannheim e.V.
Nachricht im Detail
15.03.2018 07:38 Alter: 249 Tage
Kategorie: -Käfertal-Waldhof, -St.Pius, -Wallstadt, WK, Tischtennis, Topmeldung
Von: Reiner Bohlander, mm

Tischtennis News


Verbandsliga Frauen

Bangen der DJK-Damen geht weiter

Käfertal liegt auf Relegationsrang

Die Tischtennis-Damen der SG DJK Käfertal-Waldhilsbach haben gegen Wiesloch-Baiertal mit 3:8 verloren. „Der Gegner spielte ausgerechnet zum ersten Mal in vollständiger Besetzung, wir mussten krankheits- und verletzungsbedingt auf Kerstin Sommer und Tina Stein verzichten“, erklärte SG-Kapitänin Heike Czech. Die Punkte für die Käfertaler holten das Doppel Sabine Lehr/Heike Czech, im Einzel konnten nur Sabine Lehr und Christine Rödler einmal punkten. „Leider haben wir die Chance verpasst, uns mit einem Sieg auf den siebten Tabellenplatz zu schieben und verbleiben somit weiterhin auf dem Relegationsplatz“, betonte Czech.

Die erste Mannschaft der SG DJK Käfertal-Waldhilsbach gewann gegen den TTC Schefflenz-Auerbach klar mit 8:0 und belegt den dritten Tabellenplatz.

SG Käfertal/Waldhilsbach II - Wiesloch/Baiertal    3:8
SG:
Lehr/Czech, Lehr, Rödler

SG Käfertal/Waldhilsbach - Schefflenz/Auerbach     8:0
SG:
Müller/Schweda, Köszegi/Ehehalt, Müller (2), Köszegi (2), Ehehalt, Schweda.


Verbandsklasse Herren

Die Herren der SG DJK St. Pius/MTG Mannheim besiegten das punktlose Verbandsklassen-Schlusslicht TTC Schefflenz-Auerbach mit 9:1. Doch da der FC Lohrbach überraschend auch gegen den 1. TTC Ketsch II mit 9:4 gewann, beträgt der Rückstand der Mannheimer auf den Relegationsrang weiter drei Punkte. Am 24. März trifft die um 18.30 Uhr auf den TTV Mühlhausen II.

Die Spieler DJK Mannheim verpassten es unterdessen, den Klassenerhalt in trockene Tücher zu bringen. Beim TTV Mühlhausen II unterlag das Team von der Vogelstang mit 6:9. Beim Stand von 6:7 hatte Frank Berg die Chance, für die Mannheimer auszugleichen. Doch er unterlag Timo Hess mit 2:3-Sätzen. Kirill Biller war gegen den Mühlhausener Dominik Ruf dann ohne Chance und verlor mit 0:3. Die DJK unterlag mit 6:9.

TTV Mühlhausen II - DJK Mannheim     9:6
DJK:
Hackmann/Rebsam, Recktenwald (2), Maragioglio (2), Hackmann.

SG DJK St. Pius/MTG - Schefflenz/Auerbach     9:1
SG:
Wigand/Elvers, Garber/Zeiffer, Heinz (2), Wigand, Elvers, Garber, Kauth, Zeiffer.


Bezirksliga Herren

Die DJK Käfertal verlor das Verfolgerduell beim TSV Amicitia Viernheim II nach einem Krimi mit 7:9. Damit haben die Mannheimer zwei Punkte Rückstand auf Rang zwei. Die Käfertaler gerieten mit 3:6 ins Hintertreffen, kamen noch einmal auf 7:8 heran. Doch das Schlussdoppel Michael Neves/Dominik Schwarz verlor ihre Partie trotz einer 2:1-Führung noch mit 2:3.

TSV Amicitia Viernheim II - DJK Käfertal     9:7
DJK:
Reichelt/Gottwald, Schwarz, Hörner, Neves, Reichelt, Mager, Gottwald.


Bezirksliga Frauen

Die dritte Mannschaft der SG Käfertal/Waldhilsbach holte in der Frauen-Bezirksliga mit dem 5:5 einen Punkt beim Ligazweiten Ketsch, verbleibt aber auf dem achten Tabellenplatz.


Bezirksklasse


DJK Wallstadt - SG DJK St. Pius/MTG II     9:0
DJK:
Wagner/Schaal, Hardung/Rüffer, Hossner/Kajzar, Hardung, Wagner, Schaal, Hossner, Weber, Kajzar.

TSV Amicitia Viernheim III - DJK Wallstadt     0:9
DJK: Hardung/Weber, Wagner/Schaal, Hossner/Kajzar, Hardung, Wagner, Schaal, Hossner, Weber, Kajzar.