DJK Mannheim Vereinsnetzwerk homeKontaktDer VereinImpressumNutzung
Sportverband Mannheim e.V.
Nachricht im Detail
13.12.2018 18:46 Alter: 41 Tage
Kategorie: -Käfertal-Waldhof, -Vogelstang, -Wallstadt, Tischtennis, Topmeldung
Von: Reiner Bohlander, mm

Tischtennis News


Damen Verbandsliga

Die Tischtennis-Damen der SG DJK Käfertal/Waldhilsbach II verloren ihr abschließendes Hinrundenspiel in der Verbandsliga beim Tabellenführer TTG Neckarbischofsheim mit 2:8. Das Team aus Mannheim geht aber dennoch auf einem Nichtabstiegsrang in die Pause. „Wir haben alles versucht, aber der Gegner war zu stark“, sagte Spielerin Heike Czech, die im Einzel punktete und auch ihr Doppel mit Sabine Lehr gewann.

TTG Neckarbischofsheim - SG DJK Käfertal/Waldhilsbach II      8:2
DJK:
Lehr/Czech, Czech.


Verbandsklasse Herren

Vogelstang muss zittern
DJK nach Niederlage auf Relegationskurs

In der Verbandsklasse der Herren unterlag die DJK Vogelstang an den eigenen Platten der zweiten Mannschaft des 1. TTC Ketsch mit 6:9. Paul Rebsam war im Doppel mit Kapitän Robert Hackmann erfolgreich und gewann auch zwei Einzel. Die DJK lag nach den Erfolgen von Rebsam und Hackmann im vorderen Paarkreuz sogar zeitweise mit 3:2 in Front. Doch in der Mitte und im hinteren Paar spielte der Tabellenzweite Ketsch seine Überlegenheit aus. Die DJK musste diesmal auf Francesco Maragioglio verzichten. Letztlich gewann Ketsch nach hartem Kampf mit 9:6. Die DJK liegt derzeit auf dem drittletzten Tabellenlatz und müsste nach aktuellem Stand in die Relegation.

DJK Vogelstang - 1. TTC Ketsch II     6:9
DJK:
Hackmann/Rebsam, Hackmann, Rebsam (2), Reichelt, Recktenwald.


Bezirksliga Herren


DJK Käfertal erster Verfolger

In der Herren-Bezirksliga bleibt die DJK Käfertal in der Rolle des ersten Verfolgers von Spitzenreiter TTV Heidelberg II. Ihr abschließendes Hinrundenspiel gewann die Mannschaft um Kapitän Dominik Schwarz zu Hause gegen den TSV Amicitia Viernheim II mit 9:0. Insgesamt gaben die Käfertaler nur sieben Sätze ab. In der Tabelle liegt die DJK einen Punkt hinter Primus Heidelberg II.

DJK Käfertal - TSV Amicitia Viernheim II      9:0
DJK:
Schwarz/Mager, Neves/Gottwald, Matt/Hörner, Schwarz, Mager, Neves, Gottwald, Matt, Hörner.


Bezirksliga Damen


In der Damen-Bezirksliga gewann die dritte Mannschaft der SG Käfertal/Waldhilsbach ihr achtes Saisonspiel. Mit dem 8:2 beim TV Brühl II festigte das Team den zweien Platz. Christine Rödler und Beate Rüffer holten jeweils drei Einzelerfolge für die SG.

Brühl II - SG DJK Käfertal/Waldhilsbach III     2:8
SG:
Staiger/Rüffer, Staiger (2), Rödler (3), Rüffer (2).


Bezirksklasse Herren


In der Bezirksklasse der Herren liefern sich die DJK Wallstadt und der SKV Sandhofen ein Duell um den zweiten Tabellenplatz. Beide gewannen ihre abschließenden Vorrundenbegegnungen souverän. Wallstadt siegte beim SV Rippenweier mit 9:1 und Sandhofen fertigte zu hause die TSG Lützelsachsen mit 9:2 ab. Die DJK liegt derzeit einen Punkt vor dem SKV auf Platz zwei.

SV Rippenweier - DJK Wallstadt     1:9
DJK:
Hardung/Wagner, Kajzar/Hossner, Wagner, Hardung(2), Kajzar, Schaal, Weber, Hossner.