DJK Mannheim Vereinsnetzwerk homeKontaktDer VereinImpressumNutzung
Sportverband Mannheim e.V.
Boule

Boule

Mit Boule verbinden viele Deutsche das vorwiegend von älteren Franzosen auf französischen Plätzen ausgetragene Freizeit-Kugel-Spiel. Die Franzosen nennen dieses Spiel aber Petanque. Das Spiel auf öffentlichen Plätzen ist die Freizeitvariante einer Sportart, die auf oder in Vereinsanlagen (Bouleplatz (frz.: Boulodrome) oder Boulehallen) ausgetragen wird.

In Deutschland wurde die Freizeitvariante vor allen von Frankreich-Urlaubern "importiert" und meist Boule genannt. In den Spielregeln lehnen sich die Freizeitspieler an die Petanque-Regeln an.

Bei allen genannten Sportarten spielen zwei Mannschaften oder Formationen gegeneinander, die aus 1 bis 4 Spielern bestehen. Die möglichen Mannschaftsstärken sind in den einzelnen Sportarten verschieden.

Ziel ist es, mit den eigenen Kugeln möglichst nah an eine Zielkugel zu gelangen. Die Zielkugel und die gegnerischen Kugeln können dabei auch herausgedrückt oder weggeschossen werden.

Hier ist der aktuelle Flyer: Initiates file downloadFLYER

Checkliste

Angeboten von:

Opens internal link in current windowDJK St. Pius

Opens internal link in current windowDJK Frauensportgemeinschaft

Zielgruppe

6-80J.

Jugend: Erwachsene:

Zeitaufwand

Treffen 1-2x pro Woche ca. 1,5 h.

Ausrüstung

Geeignete Sportschuhe

Spaßfaktor

Ruhiges Ballspiel, fördert die Geselligkeit.

Entspannungsfaktor

Ruheentspannung

Ausdauer

Schnelligkeitausdauer, keine Grundausdauer.

Koordination

Hohe Förderung der Koordination durch Training von Ballgefühl, Orientierung, Geschicklichkeit und Konzentration.

Kraft

Arm und Schultermuskulatur.

Hinweis: Alle Angaben stellen keine medizinische oder sportwissenschaftliche Beratung dar. Bei medizinischen Problemen raten wir Ihnen ausdrücklich zu einem Arztbesuch VOR Teilnahme an Trainings oder Veranstaltungen.